Beschäftigte der Feuerwehr Hamburg kämpfen am Donnerstag dem 23. 06. vor dem Hamburger Rathaus um ihre Zukunft!!!

JETZT ERST RECHT!

 

Aufruf zur BiR Kundgebung am 23.06.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Senat möchte die auslaufenden Arbeitsverträge der BiR weiterhin nicht entfristen.
Die Art und Weise, wie mit uns umgegangen wird, ist alles andere als sozialdemokratisch! Wir wissen alle, was zukünftig auf den Rettungsdienst der Feuerwehr Hamburg und auf die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamburg zukommen wird.
Personalmangel, Weiterbildung zum Notfallsanitäter, steigende Einsatzzahlen und die Nichteinhaltung des AGBF Schutzziels sind nur wenige Beispiele für eine -jetzt schon personell- schlecht aufgestellte Berufsfeuerwehr. 116 BiR müssen zudem bis 2018 die Feuerwehr verlassen.
Aus diesem Grund möchten wir, der Fachbereich BiR des Berufsverband
Feuerwehr e.V., gemeinsam mit Verdi eine Kundgebung auf dem Hamburger Rathausmarkt veranstalten.

Wann: 23.Juni 2016 ab 15:30Uhr
Wo: Rathausmarkt

Wir werden gemeinsam diverse Aktionen planen und die Bürgerinnen und Bürger aufklären was passieren wird, wenn nicht endlich gegen die endenden Verträge vorgegangen wird.
Über die Unterstützung der Feuerwehrbeamtinnen und -beamten würden wir uns freuen.

 

Vorstand                                                                                     Landesvorstand Hamburg
-Fachbereich BiR-                                                                            -Berufsverband Feuerwehr-

download